Laternenfest der Lerngruppen am Mittwoch, 13. November 2019

Fotos: Anja Bär

Helfertag an der Härtenschule am 25. Oktober 2019

Autorenlesung mit Marion Goedelt für die 4. Klassen

Carlotta, Henri und die Härtenschule

Am Montag, den 21. Oktober hatten die Viertklässler der Härtenschule einen besonders guten Start in die Schulwoche: Sie bekamen Besuch von Marion Goedelt, einer Illustratorin aus Berlin, die ihnen die Buchreihe vorstellte, die sie mit ihrer Freundin Anette Beckmann ins Leben gerufen hat.

Ausgewählt hatte sie „Carlotta, Henri und das Leben – Mama ist offline und nichts geht mehr“ und konnte gar nicht ahnen, dass sie damit genau ins Schwarze getroffen hatte, da das Thema „Smartphone und digitale Medien“ derzeit auch an der Härtenschule in aller Munde ist.

Im Buch erzählen die Zwillinge Carlotta und Henri welche Erfahrungen sie, wie ihre realen Vorbilder in Berlin auch, mit Handys und Co machen und erklären dabei ganz nebenbei, wie sich zum Beispiel das Telefon zum Smartphone entwickelt hat und was eigentlich digital bedeutet. Die Viertklässler sind nun sehr gespannt, ob Mama die Woche ohne ihr Smartphone überlebt und freuen sich schon darauf, auch die anderen Bücher der Reihe bald lesen zu können.

Herzlichen Dank an die Gemeindebücherei, die die Lesung gemeinsam mit dem Regierungspräsidium organisiert hat und natürlich an die Leserin selbst!

 

Für das Kollegium Anna Zirngibl