Schuljahr 2020/21

Einschulung unter besonderen Umständen...

Gleich zwei Festtage an der Härtenschule

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag herrschte Feststimmung an der Härtenschule!

Coronabedingt fand die Einschulung diesmal in einem wesentlich kleineren Rahmen statt. Denn es feierten zuerst die Kinder und Eltern der Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mey und am nächsten Tag die Kinder der 1b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Prygiel.

Leider konnten Großeltern und Anverwandte wegen der Pandemie nicht an den Feiern teilnehmen; das schon traditionelle Spalier gab es – unter Einhaltung der Abstandsregeln - aber trotzdem im Schulhof, eben diesmal nur von den Klassen 2a und 2b.

Die Kinder der anderen Klassen verfolgten den „Einzug der Erstklässler“ durch den wie immer wunderbar geschmückten Blumenbogen von den Fenstern.

Die Klassenlehrerinnen der 2a und 2b, Frau Melchert und Frau Zirngibl, hatten zu dem noch eine Vorführung mit ihren Kindern eingeübt. Die vorgetragenen Raps und ein Gedicht (Singen ist zur Zeit untersagt) wurden begeistert beklatscht.

Die neuen Schulkinder verabschiedeten sich dann mit ihren Lehrerinnen zur ersten Unterrichtsstunde. Die Eltern wurden in der Zwischenzeit von Suzanna Köster, Vorsitzende des Fördervereins, begrüßt. Sie erläuterte in kurzen Worten die Arbeit des Fördervereins und das AG-Angebot. Auch die Schulsozialarbeiterin der Härtenschule , Stefanie Grotz, stellte sich und ihre Aufgaben den Eltern vor.

Dann bekamen die Eltern noch ein paar (hoffentlich wertvolle) Tipps, Anmerkungen und Anregungen von Sabine Witzemann, der Schulleiterin der Härtenschule, zum Schulbeginn mit auf den Weg.

Wie immer versorgte der Förderverein im Anschluss die Eltern dann mit Getränken und Knabbereien bis die Kinder zum ersten Klassenfoto auf den Schulhof kamen.

Die Härtenschule nimmt jedes Jahr an der bundesweiten Aktion „Zu Fuß zur Schule“ teil. Im Rahmen dieser Aktion bekommen alle Erstklässler eine leuchtende Warnweste geschenkt, die den Schulweg sicherer machen soll.

Diese Westen hat uns dieses Jahr die Firma Kfz-Sandherr gesponsert – dafür ganz herzlichen Dank!

Ein großes Dankeschön auch an Frau Kirchmann, Herrn Neumann und Frau Schäfer vom Förderverein für Ihren Einsatz!

Wir freuen uns sehr über unsere neuen Schulkinder und wünschen ihnen eine schöne und erfüllte Grundschulzeit!

Für das Kollegium der Härtenschule

Sabine Witzemann