Wir arbeiten mit der Grundschrift!

Weitere Informationen auf

www.grundschulverband.de

www.die-grundschrift.de

Härtenschulkinder im Wilden Westen…

Am Mittwoch, den 17.10.2018, bekam die Härtenschule Besuch von einem Kinderbuchautor. Alle Zweitklässler durften sich eine Stunde lang Geschichten von Karsten Teich anhören. Der Autor, der mit seiner Familie in Berlin lebt und seit 2001 Kinderbücher schreibt und illustriert, nahm die Schüler mit in den Wilden Westen und erzählte mehrere kleine Geschichten über den Cowboy Klaus und seine Freunde. Mit seiner Gitarre und vielen anderen Geräuschen zog Teich die Kinder in seinen Bann und alle hatten das Gefühl mitten im Wilden Westen zu sein!

Ganz herzlichen Dank an Frau Luley, Leiterin der Gemeindebücherei Kusterdingen, die uns immer wieder Autorenlesungen ermöglicht!

Wir freuen uns sehr über solche Veranstaltungen.

Susanne Melchert,

Klassenlehrerin der „Roten Lerngruppe“

13. September 2018

Erster Schultag für unsere Schulanfänger...

Fotos: Spaett

„Leute, heute geht die Schule los...“

So heißt das Lied, das die Zweitklässler am vergangenen Donnerstag, den 13. September 2018, für ihre neuen Klassenkameradinnen und –kameraden sangen!

 

Für die meisten der 41 Kinder mit ihren Familien, Verwandten und Freunden begann der Tag mit einem Gottesdienst. Herr Pfarrer Wünsch stimmte Kinder und Eltern mit einem schönen Gottesdienst in der Stephanuskirche auf diesen besonderen Festtag ein.

 

Anschließend hießen alle Schülerinnen und Schüler der Härtenschule die „Neuen“ mit einem Spalier im Schulhof der Schule so begeistert willkommen, dass es sich auch viele Eltern und Großeltern nicht nehmen ließen, die jubelnden Reihen zu durchschreiten.

 

Den Auftakt der Feier in der der farbenfroh geschmückten Halle der Härtenschule übernahm die Mundharmonika-Klasse, die 4b von Frau Ball.

Die Lerngruppe von Frau Melchert zeigte – unterstützt von den „ehemaligen“ Zweitklässlern dieser Klasse – ein reizendes Singspiel vom Frosch, der Hemd und Hose anzog.

Nach dem Lied aller Zweitklässler wurden die Schulneulinge endlich von Lehrerin oder Klassenkameraden aufgerufen und es ging zur ersten Unterrichtsstunde!

 

Die Gäste bekamen noch einige Informationen und Tipps von der Schulleiterin der Härtenschule, wurden von der Vorsitzenden des Fördervereins, Suzana Köster und dem Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Krämer begrüßt, lernten die Schulsozial-pädagogin Frau Grotz kennen.

 

Bei schönen Wetter warteten alle Eltern und Gäste auf dem Schulhof auf die Rückkehr der neuen Schulkinder und das obligatorische Klassenfoto.

Ein Dankeschön an den Förderverein und alle Zweitklasseltern für die Bewirtung an diesem Tag!

Unseren neuen Schulkindern und ihren Familien wünschen wir einen guten Start ins Schulleben,

 

Im Namen aller Kolleginnen

Sabine Witzemann