Wir arbeiten mit der Grundschrift!

Weitere Informationen auf

www.grundschulverband.de

www.die-grundschrift.de

Schuljahr 2022/23

Einer für alle! - Alle für einen! - Brandschutzerziehung in den 4. Klassen durch die Feuerwehr am Freitag, 28. Oktober 2022

Fotos: Lichtmannegger

"Einer für alle - alle für einen!" - So schallte es wieder durch die Turnhalle der Härtenschule als „Feuerwehrmann Tom“ (Brandschutzerzieher Thomas Mangold) und seine helfenden Hände von der Jugendfeuerwehr am Freitag vor den Herbstferien zur Brandschutzerziehung der Viertklässler anrückten.

Eine ganze Menge Input hatte das Team mitgebracht und die Kinder staunten nicht schlecht über brennenden Rauch, explosiven Holzstaub und piepsende Ausrüstungsteile. Nachdem sie eine Menge erfahren und brenzlige Experimente gesehen hatten, durften die Schülerinnen und Schüler noch selbst Hand anlegen: Eine Abordnung der Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuz‘ ermöglichte ihnen, sich selbst für den Feuerwehreinsatz auszurüsten, stabile Seitenlage und sogar Herz-Lungen-Reanimation zu üben.

Während die Einsatzkräfte wieder zur großen Räumungsübung an die Astrid-Lindgren-Schule fuhren, blieben die eifrigen Nachwuchs-Ersthelfer:innen mit rauchenden Köpfen zurück und übten noch einmal das Absetzen eines Notrufs. Gut, dass dann erst einmal  die Ferien anstanden, um das Gelernte sacken zu lassen. Herzlichen Dank an alle, die den Vormittag so toll vorbereitet und mit uns gestaltet haben!

Anna Lichtmannegger fürs die Härtenschule

Autorenlesung in der Härtenschule -  Donnerstag, 27. Oktober 2022

Foto: Slama

Am 20.10.2022 besuchte THiLO, der Kinderbuchautor, die Viertklässler der Härtenschule.

THiLO ist einer der bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchautoren Deutschlands. Er hat uns aus seiner Buchreihe „Animal-Heroes - Falkenflügel“ vorgelesen.

In den Büchern geht es um die vier Jungs der Animal­ Heroes, die von ihren Lieblingstieren die Fähigkeiten haben, genauso wie die Beast-Boys. Die Beast-Boys sind jedoch böse und werden im Laufe der 6 Bände immer mehr. Die Animal-Heros bleiben bis jetzt immer zu viert.

THiLO hat uns erzählt, dass er seinen Sohn nach einer Idee für eine Geschichte gefragt hat und die Idee für die Animal-Heroes war eigentlich von seinem Sohn. THiLO fand die Idee richtig gut und so sind die Geschichten der Animal-Heroes entstanden.

Frau Slama hat THiLO gefragt, warum man seinen Namen so komisch schreibt, also alles mit Groß-buchstaben außer dem „i". THiLO hat uns erklärt, dass er sich das als Kind angewöhnt und bis heute nicht abgewöhnt hat.

Wir haben ihm auch noch viele Fragen gestellt, die er uns alle beantwortet hat.

Er hat nicht nur die Buchreihe Animal­ Heroes geschrieben, sondern noch viele weitere Bücher, er ver-fasst sogar Drehbücher!

Zum Schluss hat jedes Kind noch eine Autogrammkarte „THiLOgramm" bekommen, sogar ein Autogramm auf ein Fahrrad gab es von THiLO.

Es war wieder ein toller Vormittag, den Frau Luley von der Gemeindebücherei Kusterdingen für uns organisiert hat. Danke dafür!

Ida, Eva, Emilia und Sophia aus der Klasse 4b

Die Schule geht los - Einschulung 2022

Fotos: Glora

Gespannte Erwartung um kurz vor 10 Uhr auf dem Pausenhof der Mähringer Härtenschule. Der Regen macht für uns eine Pause und die Klasse 2, 3 und 4 warten auf ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler...

Mit roten Bäckchen, an Mamas, Papas oder Omas Hand oder mutig schon ganz alleine schreiten die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit ihren bunten Schultüten in der Hand durch das Spalier. Applaus und Jubel begleitet sie dabei.

 

Die Festhalle der Härtenschule ist bis auf den letzten Platz besetzt und die zweiten Klassen schmettern ihr Willkommenslied.

 

WILLKOMMEN HIER IN UNSER'M HAUS - wir freuen uns, dass ihr alle da seid!

 

Die Schulleiterin Frau Witzemann begrüßt Groß und Klein und die Klasse 3b zeigt, dass hier an der Schule nicht nur Lesen und Schreiben und Rechnen, sondern auch Akrobatik gelehrt wird - die Kinder zeigen tolle Menschenpyramiden.

 

Auch der Förderverein der Härtenschule ist wieder mit an Bord - nach einer kleinen Vorstellung mit der Bitte um kräftige Mithilfe gibt es für alle Großen Sekt und Orangensaft, um die aufgeregten Nerven ein bisschen zu beruhigen.

Die neuen Erstklässler sind in dieser Zeit mit ihrem Lehrer, Herr Dürr in der 1b und ihrer Lehrerin, Frau Mey in der 1a, in ihrem neuen Klassenzimmer und lernen sich kennen.

 

Ein erstes Klassenfoto noch draußen auf der Treppe - der Himmel bleibt noch trocken - dann ziehen Eltern und Erstklässler los, den tollen Tag gebührend zu feiern!

Schuljahr 2021/22

Endlich wieder Monatstreffen - das erste und letzte im Schuljahr...